Ampfing 2018

Erstes Rennwochenende in Ampfing für den SAKC
Die Anfahrt nach Ampfing ist weit und lang. Daher machten wir uns am Donnerstag mit unserem Mitstreiter Lion Düker und seinem Vater Michael im Konvoi auf den Weg.
Dichtes Schneetreiben hat uns in der Nacht bei der Ankunft empfangen.
Somit fiel der Freitagmorgen als Trainingszeit aus. Kalt und Nass.
Dann halt Zelt aufbauen und alles vorbereiten.
Nachmittags ging es dann los. Die ersten Runden auf kalter und noch leicht feuchter Strecke. Ganz gut soweit.
Dann aber zeigten sich erste Probleme. Aussetzer vom Motor auf den langen Geraden.
Das Ergebnis, keine richtig gute Zeit. Also, auf ein Neues am nächsten Tag. Auch am Samstag bekamen wir das nicht in den Griff.
Nach dem wir unsere Trainings am Freitag und Samstag mit dem Tauschen von Motor und diversen Vergasern verblödete haben, gab es dann im ersten Rennen die Quittung. Ausfall, kein Sprit am Vergaser. Aha, da war doch was mit der Tankbelüftung. Nachdem wir dann die Tankbelüftung angebracht hatten, ging’s vorwärts. Warm up war richtig kalt, nur 2 Runden reichten um zu sehen, dass alles gut geht. Das 2 Rennen war schon richtig gut. Startplatz 28 und dann auf 14. 51.829 war mal eine gute Zeit. Das 3. Rennen. Von 14 auf 9 bedeutete bei Bambini Platz 7. und das mit der 4.besten Runden Zeit (51.057)im Feld der Bambini. Was für ein Abschluss.
Vielen Dank an unser Unterstützer, die Fa. Aj Aicher Bubsheim. Support und Consulting Achim Schwerdt und das Vorsorgecenter Michael Schlude Spaichingen. Ohne sie geht es nicht. Ein herzliches Danke auch an unser Team TR Racing mit Rade Trnavac und seiner Frau Ljubica, die immer ansprechbar und mit Rat und Tat für uns da waren.??
Am 15.04 ist schon das nächste Rennen in Liedolsheim.

Bild könnte enthalten: im Freien

Bereit für das erste Rennen 2018
Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, im Freien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.